Unter Emission versteht man die Abgabe von Stoffen (Gase, Stäube ) oder Energie (Strahlung, Wärme , Lärm) in die Umwelt, meist in die Atmosphäre.


Andere Definition:
Von einer Anlage in die Umgebung entweichende feste, flüssige oder gasförmige verunreinigende Stoffe, Wärme, Geräusche, Erschütterungen u.a.m. (z.B. Schadstoffemission, Wärmeemission, Lärmemission, elektromagnetische Strahlung) Emissionen führen in der Umwelt zu Immissionen.

Siehe auch:
"Emission" findet sich im UNSPSC Code "42202401"
  Medizinische PET-Einheiten (Positron Emission Tomography)


Andere Definition:

Emissionen sind die von einer Anlage oder einem technischen Vorgang in die Atmosphäre oder andere Umweltbereiche gelangenden gasförmigen, flüssigen oder festen Stoffe; ferner Geräusche, Erschütterungen, Strahlen, Wärme


Andere (nicht ganz ernst gemeinte) Definition:
Eine Emission (E-Mission) ist eine moderne Methode zur Gewinnung von Kirchenmitgliedern


Oft gesucht, jedoch falsch geschrieben: Emmission



Buchliste: Emission.