Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) ist eine 1856 gegründete Vereinigung. Mit über 150.000 Mitgliedern ist er die größte Ingenieurvereinigung in Deutschland und drittgrößter Regelsetzer in Deutschland.  Zusammen mit dem DIN und der DKE erarbeiten sie Regeln und Normen und sind damit wichtiger Partner der deutschen Wirtschaft und Wissenschaft.