× Archiv 2006 des Forums der Umweltdatenbank

Gewässerböden und Grundwasser

  • Dr. Mai, Olaf
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
25 Apr 2006 01:00 #2483 von Dr. Mai, Olaf
Gewässerböden und Grundwasser wurde erstellt von Dr. Mai, Olaf
Meine Fragen lauten:
1. Entweicht Wasser aus Binnenseen auch durch die
Gewässerböden?
2. Fließt Grundwasser unterhalb der Wasseroberfläche
von Binnenseen in das Wasser von Binnenseen
hinein?
Handelt es sich dabei um Quellen oder
sickert das Grundwassser unterhalb der
Wasseroberfläche auch einfach in den See?
Für sachlich Antworten bedanke ich mich schon im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Mai




Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Apr 2006 01:00 #2486 von T. Rulle
T. Rulle antwortete auf Re: Gewässerböden und Grundwasser
Hallo!
Dieses hängt immer von der Beschaffenheit des/der Böden insbesondere der Durchlässigkeit gegenüber Wasser sowie vom Grundwasserspiegel ab.
Eine 100\%ige Absperrung in der Natur gibt es normalerweise nur sehr selten.
(Selbst Gestein hat Spalten)
Ein Loch mit wenig Wasser im sandigen Boden ist schnell versickert wenn der Grundwasserspiegel im Boden niedriger liegt als der Grund der Vertiefung.
Es füllt sich aber auch schnell wieder von unten wenn der Grundwasserspiegel ansteigt.
Ein Binnensee ist im Prinzip nichts anderes nur viel größer und massereicher.
Jeder Hausbauer der am See einen Keller errichten will, kann hierzu etwas berichten.
Existiert ein See über längere Zeiten, deutet dieses aber darauf hin, dass die Rückhaltefähigkeit ziemlich groß und der Austausch mit dem Umgebungsboden gering ist, bzw. generell in der Umgebung ein hoher Grundwasserspiegel herrscht.
Thomas
: Meine Fragen lauten:

: 1. Entweicht Wasser aus Binnenseen auch durch die
: Gewässerböden?

: 2. Fließt Grundwasser unterhalb der Wasseroberfläche
: von Binnenseen in das Wasser von Binnenseen
: hinein?
: Handelt es sich dabei um Quellen oder
: sickert das Grundwassser unterhalb der
: Wasseroberfläche auch einfach in den See?

: Für sachlich Antworten bedanke ich mich schon im Voraus.

: Mit freundlichen Grüßen

: Dr. Mai
:




Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.060 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Ähnliche Artikel (Forum)