× Archiv 2007 des Forums der Umweltdatenbank

Klimakiller Militär

  • Dietrich Stahlbaum
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
24 Jan 2009 00:00 #2824 von Dietrich Stahlbaum
Klimakiller Militär wurde erstellt von Dietrich Stahlbaum
So nach und nach werden alle Faktoren, die das Weltklima beeinflussen und das Ökosystem ERDE tief greifend schädigen, zusammengetragen, und es werden Gegenmaßnahmen diskutiert. Dabei wird ein m. E. wesentlicher Faktor übersehen: das Militär. Dieses wird sogar wegen einiger auf Truppenübungsplätzen entstandener Biotope als großer Naturschützer gelobt. Dass das Militär, der gesamte Komplex mit Rüstungsindustrie, technischem Apparat und deren Einsatz bei der Ausbildung von Soldaten, bei Manövern, Kriegen und kriegsähnlichen Operationen Unmengen an Energie, an Treibstoff, an Material verbraucht, die Natur ganzer Weltregionen zerstört und die Biosphäre mit Giften belastet, wurde bisher nicht bedacht und soll es wohl auch nicht. Der G8-Gipfel in Heiligendamm wäre die nächste Gelegenheit dazu.
Nach Auskunft des Verteidigungsministeriums auf eine Anfrage im Bundestag [Drucksache 16/4367] verbraucht allein ein Tornado _zwischen 30 und 100 kg (Kerosin) pro Minute. Hieraus ergibt sich ein Kraftstoffverbrauch pro Flugstunde zwischen 1 800 und 6 000 kg. Aus einem Kilogramm des Turbinenkraftstoffs Kerosin und 3,4 kg Sauerstoff entstehen bei der Verbrennung im Triebwerk rund 3,15 kg Kohlendioxid (CO2) und 1,24 kg Wasserdampf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.066 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Ähnliche Artikel (Forum)