× Archiv 2006 des Forums der Umweltdatenbank

Widerstand und Stromstärke

Mehr
29 Mai 2006 01:00 #2560 von Lara
Widerstand und Stromstärke wurde erstellt von Lara
Ich habe mal eine Frage:
Ich mache in Physik Stationsarbeit und habe hier eine für mich nicht lösbare Aufgabe. Ich bitte um Hilfe.
Welche Stromstärke tritt beim Berühren von spannungsführenden Bauteilen (230V) auf? Rechne einmal mit R=3kO (nasse Haut) und einmal mit R= 30kO (trockene haut).
Ich bitte um die Lösung oder einen geeigneten Rechenweg!
Danke



Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2006 01:00 #2562 von Uwe
Uwe antwortete auf Re: Widerstand und Stromstärke
Moin Lara
Erinner Dich an das ohmsche Gesetz: R=U/I
R= Widerstand in Ohm
U= Spannung in Volt (V)
I= Strom in Ampere (A)
um gesetllt nach I ergibt sich I=U/R. Nun noch kurz die Zahlen einsetzen:
R1 (nasse Haut) =3kOhm =3000 Ohm
R2 (trockene Haut) =30kOhm =30 000 Ohm
U1=U2=U=230 V
Und Du erhälst:
I1=230V/ 3000 Ohm = 0.07667 A ca.77 mA
I2=230V/ 30 000 Ohm =0.007667 A ca 7.7 mA
So und fertig ist die Laube... ;-)
: Ich habe mal eine Frage:
: Ich mache in Physik Stationsarbeit und habe hier eine für mich nicht lösbare Aufgabe. Ich bitte um Hilfe.

: Welche Stromstärke tritt beim Berühren von spannungsführenden Bauteilen (230V) auf? Rechne einmal mit R=3kO (nasse Haut) und einmal mit R= 30kO (trockene haut).

: Ich bitte um die Lösung oder einen geeigneten Rechenweg!
: Danke




Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.068 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Ähnliche Artikel (Forum)