English: Antarctic / Français: Région antarctique
Die Antarktis besteht aus den um den Südpol gelegenen Land- und Meeresgebieten. Die Antarktis wurde ab 1820 von verschiedenen Nationen entdeckt und erforscht.

1959 wurde im Antarktisvertrag festgelegt, wie die friedliche Nutzung und Forschung erfolgen soll. Der Festlandbereich der Antarktis bildet die größte Eiswüste der Erde. Der Packeisbereich bildet das größte Süßwasserreservoir der Erde. Es umfasst 70% unseres gesamten Süßwasservorrats.
Die Antarktis hat mit 14 Mkm² etwa die Größe Europas (10 Mkm²), der Eispanzer ist im Durchschnitt etwa 2 Km dick. Sollte der Eispanzer jemals abschmelzen, würde der Meeresspiegel aller Weltmeere um 61 m steigen.


Buchliste: Antarktis

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.