Lexikon E

Alles über die Umwelt, Umweltmanagement +++ 'Energiespeicher', 'Elektromotorroller', 'E-Zigarette'
English: Energy storage / Español: Almacenamiento de energía / Français: Stockage d'ênergie / Italiano: Immagazzinamento dell'energia
Energiespeicher dienen der Speicherung von Energie zur späteren Nutzung. Ist die Speicherung einer Energieform wegen technischer Probleme, ungenügender Kapazität oder Stillstandsverlusten ungünstig, wird sie in eine andere, für die Speicherung geeignetere, Energieform umgewandelt und gespeichert.

Ein Elektromotorroller (Elektroroller, E-Roller, E-Scooter, eScooter) ist ein Motorroller mit Elektroantrieb. Die Energieversorgung erfolgt aus einer Antriebsbatterie. Nicht zu verwechseln sind sie mit Elektro-Tretroller, die ebenso bezeichnet werden.

Die E-Zigarette ist eine wiederverwendbare Zigarette, bei der elektronisch (daher das E) ein Aromastoff verdampft wird.

Der eScooter (auch E-Scooter, E-Tretroller genannt) ist ein Fortbewegungsmittel, das einem Tretroller ähnelt, jedoch überwiegend durch einen Elektromotor angetrieben wird. Der eScooter ist für kurze Strecken konzipiert und die Höchstgeschwindigkeit gesetzlich auf 20 km/h begrenzt.

Der Energieverbrauch in Deutschland beträgt pro Jahr zirka 14.500 Petajoule an Primärenergie, davon sind über 90 Prozent fossile Energieträger .

Die europäische Lebensmittelbehörde (EFSA) dient der Überwachung und Durchsetzung des GFL (General Food Law)

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) fasst die bisherige Wärmeschutzverordnung und die Heizungsanlagen-Verordnung (Gebäude, Heizung, Warmwasserbereitung, Lüftung) zusammen;

Das EG-Öko-Audit ist der populäre Name einer von der Europäischen Union erlassene "Verordnung (EWG) Nr. 1836/93 des Rates über die freiwillige Beteiligung gewerblicher Unternehmen an einem Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.