Lexikon E

Alles über die Umwelt, Umweltmanagement +++ 'Energieeinsparverordnung', 'Erdwärme', 'Emission'
Der Energieverbrauch in Deutschland beträgt pro Jahr zirka 14.500 Petajoule an Primärenergie, davon sind über 90 Prozent fossile Energieträger .

Die europäische Lebensmittelbehörde (EFSA) dient der Überwachung und Durchsetzung des GFL (General Food Law)

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) fasst die bisherige Wärmeschutzverordnung und die Heizungsanlagen-Verordnung (Gebäude, Heizung, Warmwasserbereitung, Lüftung) zusammen;

Das EG-Öko-Audit ist der populäre Name einer von der Europäischen Union erlassene "Verordnung (EWG) Nr. 1836/93 des Rates über die freiwillige Beteiligung gewerblicher Unternehmen an einem Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und

Estragon gehört zur Gruppe der winterharten Küchenkräuter. Es liebt es sonnig halbschattig und man muss ihn stets feucht halten.

Ethanol (Ethylalkohol, Siedepunkt 78°C) ist der bekannte Trinkalkohol. Er wird im Allgemeinen durch Gärung aus Naturprodukten gewonnen (Zuckerrüben, Kartoffeln, Getreide), kann aber auch synthetisch hergestellt werden. 

Als Energiewende wird eine grundsätzliche politische Entscheidung bezeichnet, die zur Verwendung neuer Energiearten und -träger führen soll.


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel