Lexikon W

Alles über die Umwelt, Umweltmanagement +++ 'Wärmeschutzverglasung', 'Wiederverwertung', 'Wärme'

Eine Wassergefährdungsklasse beschreibt aufgrund von biologischen Testverfahren und sonstiger Eigenschaften das Potential von Stoffen und Zubereitungen, die Eigenschaften des Wassers nachteilig zu verändern. Dies Klassifizierungsschema wird bewertet, so dass leicht der Gefährdungsgrad erkannt werden kann.

Add a comment

Die Wärmeableitung ist eine nach DIN 52 614 definierte Größe, die das Verhalten im Hinblick auf die Fußwärme kennzeichnet.

Add a comment

Der Wasserhaushaltsplan ist die für ein bestimmtes Gebiet aufgestellte Bilanz des Wasserhaushaltes, wobei die erfassten Werte noch um die Mengen des Rückhalts und Verbrauchs ergänzt und in einen zeitlichen Zusammenhang gebracht werden.

 

Add a comment

Wassergefährdende Stoffe sind alle chemischen Verbindungen oder deren Reaktionsprodukte, die geeignet sind, Gewässer zu verunreinigen oder in ihren Eigenschaften nachteilig zu verändern.

Add a comment

Mit Well to Wheel (WTW, auch W2W, wörtlich "Vom Brunnen zum Rad") ist die gesamte Kette von Prozessen bei der Herstellung von Energie für den Transportbereich gemeint. Dabei beziehen sich die Begriffe auf die Förderung von Öl (well =Brunnen, Bohrloch, Ölquelle) bis hin zum Reifen (Wheel) eines mit einem Verbrennungsmotor angetriebenen Fahrzeugs.

Add a comment

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.