Lexikon S

Alles über die Umwelt, Umweltmanagement +++ 'Scheitholzofen ', 'Siedlungsabfall', 'Schwermetall'

Ein Scheitholzofen oder –kamin ist eine Einzelfeuerungsanlage, die in ca. jedem vierten deutschen Haushalt zu finden ist. Die Anlagen unterstützen die Wärmeversorgung vor allem von Einfamilienhäusern, dienen jedoch in der Regel nicht als Zentralheizung. 

Add a comment

English: Straw / Español: Paja / Português: Palha / Français: Paille / Italiano: Paglia
Der Begriff Stroh ist ein Sammelbegriff für ausgedroschene und trockene Halme / Stängel und Blätter von Getreide, Ölpflanzen, Faserpflanzen oder Hülsenfrüchten. Das meiste Stroh wird als Humus- und Nährstoffquelle in den Boden landwirtschaftlicher Nutzflächen eingearbeitet, entweder direkt nach der Ernte oder "vermischt mit Tierexkrementen als Mist" nachdem es als Einstreu genutzt wurde.

Add a comment

Das SBR-Verfahren ist ein Klärsystem, welches mit Belüftung des Abwassers in vorgegebenen Zyklen eine Reinigung des Abwassers erreicht.

Add a comment

Schimmelpilz-Sporen sind die Fruchtkörper des Schimmelpilzes, die in die Umgebungsluft abgegeben werden.

Add a comment

Das Solar Home System ist ein kleines, einfach ausgestattetes photovoltaisches Inselsystem, das aus Photovoltaik-Modulen, Laderegler und einem Energiespeicher (Batterie) besteht.

Add a comment

Saurer Regen ist nicht nur eine der Ursachen für das Baumsterben, sondern er lässt auch wertvolle Kunstdenkmäler und historische Bauwerke "zu Gips zerfallen" (z.B. Kölner Dom).

Add a comment

Sickerwasser ist Regenwasser, das zum Teil auf Deponien als anfallender Niederschlags versickert und dabei die abgelagerten Abfälle durchfließt.

Add a comment

Sicherheit ist der Zustand , in dem das Risiko eines Personen- oder Sachschadens auf einen annehmbaren Wert begrenzt ist.

Add a comment

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.