Mineralölprodukte unterliegen, wenn sie als Kraft- oder Heizstoffe verwendet werden, grundsätzlich der Mineralölsteuer. Sie ist eine Verbrauchsteuer im Sinne der Abgabenordnung; die Einnahmen stehen dem Bund zu. Seit dem 1999-04-01 wird die Mineralölsteuer unter dem Begriff Ökosteuer in fünf Stufen erhöht.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Verbrauchsteuer auf finanzen-lexikon.de■■■
Eine Verbrauchsteuer knüpft sich im Gegensatz zu der Lohnund Einkommensteuer nicht an die Einkommensentstehung, . . . Weiterlesen
Faschine auf allerwelt-lexikon.de■■
Die Sträucher, die wie Matten zwischen den Holzpflöcken in einem Lahnungsfeld liegen, haben einen Fachbegriff: . . . Weiterlesen
Grundstück auf architektur-lexikon.de■■
Ein Grundstück ist ein räumlich abgeteilter, fest definierter Teil des Landes. Die genaue Lage und . . . Weiterlesen
Verdingungsordnung auf architektur-lexikon.de■■
Verdingungsordnung im Kontext der Architektur bezieht sich auf die formalen Regeln und Vorschriften, . . . Weiterlesen