Biochemikalien beeinflussen chemische Abläufe in lebenden Organismen sowie die Funktionen und Strukturen der Biomoleküle.

Siehe auch: "Biochemikalien" findet sich im UNSPSC Code "12352200" Biochemikalien

Related Articles

Ähnliche Artikel

Viren ■■■■
Viren gehören zu den kleinsten Krankheitserregern. Über das Wasser können alle Viren verbreitet werden, . . . Weiterlesen
Gift ■■■■
Gifte sind chemische Stoffe, die im Körper schädliche Wirkungen hervorrufen. Giftwirkungen sind aber . . . Weiterlesen
Binnengewässer ■■■■
Binnengewässer sind alle Gewässer, die sich im Landesinneren befinden und nicht direkt mit dem Meer . . . Weiterlesen
Schicht ■■■■
Der Begriff Schicht entstammt der mittelalterlichen Bergmannssprache und steht für: Schichtung, Unterteilung . . . Weiterlesen
Reifung ■■■■
Reifung im Umweltkontext bezieht sich auf natürliche Entwicklungsprozesse von Organismen, Ökosystemen . . . Weiterlesen
Energiestoffwechsel ■■■■
Im Umweltkontext bezieht sich Energiestoffwechsel auf die Prozesse, durch die Organismen Energie aus . . . Weiterlesen
Stoffwechselgift ■■■■
Ein Stoffwechselgift im Umweltkontext ist eine chemische Substanz, die in der Lage ist, den normalen . . . Weiterlesen
Fotosynthese ■■■■
Fotosynthese ist der biologische Prozess, durch den grüne Pflanzen, Algen und einige Bakterien Lichtenergie . . . Weiterlesen
Eukaryot ■■■■
Eukaryot sind Organismen, deren Zellen einen echten Zellkern enthalten, in dem das genetische Material . . . Weiterlesen
Cracken ■■■■
((to crack = aufbrechen) Unter Cracken versteht man das Spalten von Kohlenwasserstoff­molekülen (Kohlenwasserstoff). . . . Weiterlesen