Ein Betankungsverlust entsteht beim Tanken. Dabei wird der Benzindampf im Leerraum des Fahrzeugtanks durch das eingefüllte Benzin verdrängt und entweicht durch den Einfüllstutzen ins Freie.

1991 wurden in Deutschland so mehr als 45.000 Tonnen Benzindämpfe freigesetzt. Deshalb müssen Tankstellen mit einem gasdichten System, dem Saugrüssel mit Gasrückführung, ausgerüstet werden.


Andere (scherzhafte) Definition:

Betankungsverlust: Bezahlvorgang an der Tankstelle.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Benzindampf ■■■■
Im Umweltkontext bezieht sich Benzindampf auf die flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs), die freigesetzt . . . Weiterlesen
Brennstoff auf allerwelt-lexikon.de■■■
Brennstoff ist ein zentraler Begriff in der modernen Welt, der in verschiedenen Kontexten und Anwendungen . . . Weiterlesen
Lösemittel ■■■
Lösemittel sind alle Flüssigkeiten, die andere Stoffe lösen, ohne sich dabei chemisch zu verändern. . . . Weiterlesen
Wasserstoff ■■■
Wasserstoff (H, Hydrogenium) ist ein chemisches Element mit der Häufigkeit von ca. 0,88 % Gewichtsanteile . . . Weiterlesen
Viskosität ■■■
Die Viskosität beschreibt die Zähflüssigkeit des Wärmeträgermediums Wasser-Glykol in einer Solaranlage . . . Weiterlesen
Alternative Kraftstoffe ■■■
Als "Alternative Kraftstoffe" werden Energieträger für Ottound Dieselmotoren bezeichnet, diemit Ausnahme . . . Weiterlesen
Rohölkomponenten ■■■
Die Rohölkomponenten, also die Komponenten, aus denen Rohöl besteht, ergeben sich bei der Verarbeitung . . . Weiterlesen
Benzol ■■■
Benzol : Ringförmig gebaute aromatische, krebserzeugende chemische Verbindung, die häufig als Lösemittel . . . Weiterlesen
Blei ■■■
Blei ist ein bläulichweißes, weiches Schwermetall, das ua. zur Herstellung von Autobatterien und von . . . Weiterlesen
Methyltertiärbutylether ■■■
Methyltertiärbutylether (MTBE) wird aus Methan und Isobuten hergestellt. MTBE ist sehr klopffest und . . . Weiterlesen