Am 25. Februar 1991 wurde in Espoo (Helsinki, Finnland) die UN ECE Konvention über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) im grenzüberschreitenden Rahmen (Espoo-Konvention) unterzeichnet.
Diese ECE-Konvention verpflichtet zur Durchführung grenzüberschreitender Umweltverträglichkeitsprüfungen bei Vorhaben mit erheblichen grenzüberschreitenden Umweltauswirkungen.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel