Die Oberflächenspannung ist die Arbeit, die nötig ist, um die Oberfläche einer Flüssigkeit um1 cm2 zu vergrößern, verursacht durch die Kapillarkräfte der Moleküle untereinander; für Wasser ist die Oberflächenspannung ca. 7 * 10-6 J/cm2, für "entspanntes" Wasser bis zu wenigen 10-7J/cm2. Auf der Oberflächenspannung. beruht die .Kapillarität (auch die Tropfenbildung und die Kugelform von Seifenblasen). (Grenzflächenspannung).

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel