Die Oberfläche der Erde (Erdoberfläche) ist die Schicht zwischen der Erdkruste bzw. Gewässern und der Luft .
Um Höhenmessungen möglich und vergleichbar zu machen wird die Erdoberfläche auf Höhe des mittleren Meeresspiegels definiert (=Normalnull). Daraus ergibt sich eine Gesamtfläche der Erdoberfläche von 510 Millionen km², wovon ca. 70 % von Meeren bedeckt sind.

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.