Regionalkonzepte fördern die Zusammenarbeit regionaler Betriebe und stärken die Wirtschaft. Vorteile der Regionalisierung liegen zum Beispiel darin, dass durch die Nutzung regionaler Ressourcen hohe Transportkosten wegfallen und durch Kundennähe zusätzliche Marktpotentiale erschlossen werden. Weiterhin bietet sich die Möglichkeit, Regionalität als Markenzeichen zu entwickeln.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Industriebetrieb auf industrie-lexikon.de■■■■■
Ein Industriebetrieb bezeichnet eine Einrichtung, die sich mit der Produktion und Verarbeitung von Waren . . . Weiterlesen
Verfügung ■■■■
Die Verfügung (im Umweltbereich) ist eine auf einem Gesetz basierende Anordnung durch eine Behörde. . . . Weiterlesen
Austausch auf industrie-lexikon.de■■■■
Austausch im industriellen Kontext bezieht sich auf den Vorgang des Gebens und Nehmens oder der gegenseitigen . . . Weiterlesen
Ausgabenansatz auf industrie-lexikon.de■■■■
Ausgabenansatz im Industrie Kontext bezieht sich auf eine strategische Methode, bei der die geplanten . . . Weiterlesen
Branche auf allerwelt-lexikon.de■■■■
Branche (französisch für Ast, Zweig) bezieht sich im allgemeinen Kontext auf einen bestimmten Wirtschaftszweig . . . Weiterlesen
Agenda 21 ■■■■
Agenda kommt aus dem Lateinischen und steht für "Was zu tun ist". Die sogenannte "Agenda 21" wurde 1992 . . . Weiterlesen
Umweltaktionsprogramm ■■■■
Das Umweltaktionsprogramm (UAP) ist das strategische Umwelt-Programme der EU. 1. Umweltaktionsprogramm . . . Weiterlesen
Ökonomie ■■■■
Die Ökonomie im Umweltkontext bezieht sich auf die wirtschaftlichen Aspekte von Umweltfragen und deren . . . Weiterlesen
Türkei ■■■■
Türkei im Umweltkontext bezieht sich auf die umweltbezogenen Aspekte und Herausforderungen dieses Landes. . . . Weiterlesen
Bergwerk auf allerwelt-lexikon.de■■■
Ein Bergwerk ist eine Anlage oder ein Gebiet, wo mineralische Rohstoffe wie Erze, Kohle, Edelsteine, . . . Weiterlesen