Ein Allergen ist eine Substanz, die über Vermittlung des Immunsystems Über­empfindlichkeits­reaktionen auslöst.

Ein Allergen ist ein Antigen. Die von ihm verursachte Überempfindlichkeitsreaktion heißt allergische Reaktion.
Die meisten Allergene sind Eiweiße oder Eiweißverbindungen. Allergene werden vom Immunsystem als fremd erkannt. Man unterscheidet tierische, pflanzliche und chemische Allergene.

Siehe auch:
"Allergene" findet sich im WZ2003 Code "24.42.0"
Allergene


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel