Die Baumwolle wurde bereits um 5800 v. Chr. in Mexiko zur Herstellung von Bekleidung verwendet. Der Siegeszug der Baumwolle begann in Europa erst gegen Ende des vorigen Jahrhunderts und wurde zum bedeutendsten Textilfaserstoff. Heute beträgt der Bedarf an Baumwolle weltweit etwa 50 % des gesamten Faserverbrauches. Siehe auch: "Baumwolle" findet sich im UNSPSC Code "11121802"   Baumwolle "Baumwolle" findet sich im WZ2003 Code "17.11.0"   Reißspinnstoffe aus Baumwolle

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Vliesstoff ■■■■■
Ein Vliesstoff ist ein textiles, nicht gewebtes Flächengebilde aus einzelnen Fasern; Im . . . Weiterlesen
Flaschen auf allerwelt-lexikon.de■■■■
Englisch: ; Flaschen sind aus Glas oder Plastik (PET, Polypropylen) hergestellte Behälter für Getränke . . . Weiterlesen
Waschmittel ■■■■
Pulverförmige oder flüssige Produkte zum Waschen von Textilien, in Europa heute meist für die Verwendung . . . Weiterlesen
Kinder auf allerwelt-lexikon.de■■■■
Englisch: ; Mit "Kinder" werden die direkten Nachkommen einer Person bezeichnet; - - ; ; (Kinder ist . . . Weiterlesen
Bekleidung auf allerwelt-lexikon.de■■■■
Bekleidung: Bekleidung ist ein alles umfassender Begriff für alle Textilien, die verwendet werden, um . . . Weiterlesen
Basis auf finanzen-lexikon.de■■■■
Die Basis ist definiert als die Differenz zwischen dem Preis einer Ware und dem Preis des auf der Ware . . . Weiterlesen
Chemikalien ■■■■
Algen ■■■■
Harnstoff ■■■■
Diamid der Kohlensäure, Carbamid, weiße, leicht lösliche Verbindungen, End- und Ausscheidungsprodukte . . . Weiterlesen
Verpackung ■■■■
Die Verpackung ist der umhüllende Teil eines Produktes. Sie erleichtert den Transport und die Lagerung . . . Weiterlesen