Glaswolle (Glaswatte) ist ein zur Wärmedämmung und Schallabsorbtion durch Schleudern von Glaströpfchen hergestelltes Material, das sich gut mit anderen Baustoffen wie Mörtel verbindet und lose oder in Form von Matten, Platten, Schalen und Pressteilen produziert wird.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Baufeuchte ■■
- Baufeuchte : Feuchte in Mauerwerk und Rohbau eines Neubaues. Baustoffe wie Mörtel, Putz, Estrich, . . . Weiterlesen
Glasfaser auf architektur-lexikon.de■■
Glasfaser oder Glaswolle ist ein fadenförmiges Glaserzeugnis für den Wärme- und Schallschutz einsetzbarer, . . . Weiterlesen
Mineralwolle auf architektur-lexikon.de■■
Mineralwolle wird in Stein- und Glaswolle unterschieden. Steinwolle entsteht durch Schmelzen und anschließendes . . . Weiterlesen
Mineralwolle ■■
Mineralwolle wird in Stein- und Glaswolle unterschieden. Steinwolle entsteht durch Schmelzen und anschließendes . . . Weiterlesen
Klimaschutz beim Hausbau ■■
Unter dem Klimaschutz beim Hausbau versteht man alle Maßnahmen und Produkte, die beim Hausbau geeignet . . . Weiterlesen
Bindemittel auf architektur-lexikon.de■■
Bindemittel ist ein Sammelbegriff für Stoffe, die feste Körper oder flüssige Materialien zusammenhalten, . . . Weiterlesen
Schallschutz auf architektur-lexikon.de■■
Mit Schallschutz bezeichnet man einerseits die Maßnahmen gegen die Schall­entstehung und andererseits . . . Weiterlesen
Fuge auf architektur-lexikon.de■■
Eine Fuge ist ein beabsichtigter oder toleranzbedingter Abstand zwischen zwei Bauteilen wie, zB. zwischen . . . Weiterlesen
Bauschutt ■■
Unter Bauschutt versteht man jeden Abfall, der auf einer Baustelle anfällt. Hierzu gehören insbesondere . . . Weiterlesen
Verbindung ■■
Eine Verbindung bezeichnet eine Methode oder Materialien, um zwei oder mehr größere Einheiten zusammenzufügen. . . . Weiterlesen