Gerste ist als älteste Getreideart sehr bekömmlich und reich an wertvollen Salzen. Die mineralische Gerste enthält besonders viel Kalium , Kalzium, Phosphor und Kieselsäure. All diese Mineralien sind im Unterschied zu anderen Getreidearten auch im Mehlkörper vorrätig.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Roggen ■■■
Roggen ist eine Getreideart und gehört zu den Gräsern. Roggen wird einjährig angebaut und wächst . . . Weiterlesen
Weizen ■■■
Weizen enthält leicht verdauliches pflanzliches Eiweiß und vitaminreiche Weizenkeime. Es ist reich . . . Weiterlesen
Düngemittel ■■
Dünger oder Düngemittel ist ein Sammelbegriff für Stoffe und Stoffgemische, die in der Landwirtschaft . . . Weiterlesen
Heilerde auf medizin-und-kosmetik.de■■
Die Heilerde ist ein feingemahlenes Pulver aus Kieselsäure, Magnesium-, Kalzium-, Aluminium- und Natriumsalzen. . . . Weiterlesen
Salz ■■
Die Salz-Belastung unserer Fließgewässer ist auf verschiedene Quellen zurückzuführen: geologisch . . . Weiterlesen
Biotit auf architektur-lexikon.de
Biotit ist ein dunkelbraunes bis schwarzes Glimmer und enthält Magnesium, Eisen, Kalium und Fluor. Es . . . Weiterlesen