Polykristallines Silizium besteht aus kleinen, zusammenhängenden Kristallen, die eine Größe von einigen Millimetern bis Zentimetern haben. Ein gebräuchliches Herstellungsverfahren für polykristallines Silizium ist das Blockgieß-Verfahren.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Clubs auf allerwelt-lexikon.de
Ein Club (Plural: Clubs) ist eine andere Bezeichnung für eine Diskothek. Dabei steht der Begriff im . . . Weiterlesen
IQ Test auf allerwelt-lexikon.de
Der IQ Test misst den Intelligenzquotienten eines Menschen. Da Intelligenz keine direkt messbare Größe . . . Weiterlesen