Der Düngerbedarf ist der für eine landwirtschaftlich genutzte Fläche oder einen landwirtschaftlichen Betrieb sich errechnende Gesamtbedarf an Düngemitteln zur Erzielung hochwertiger Ernten. Vom Düngemittelbedarf ist zu unterscheiden der Nährstoffbedarf und der Nährstoffentzug.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Wasserwirtschaft ■■
- Als Wasserwirtschaft wird nach DIN 4049 die zielbewußte Ordnung aller menschlichen Einwirkungen auf . . . Weiterlesen
Jauche ■■
Jauche sind stark wasserhaltige Exkremente mit geringem Feststoffanteil wie Stroh und Futterresten. Jauche . . . Weiterlesen
Autozubehör auf allerwelt-lexikon.de
Unter Autozubehör versteht man alle Teile eines Autos, die entweder; - ab Werk als Zusatzausstattung . . . Weiterlesen
Buch auf allerwelt-lexikon.de
Das Buchist ein umfassender Datenspeicher mit phänomenaler Auflösung der visuellen Darstellung; - . . . Weiterlesen