Entkeimung heißt die chemische oder physikalische Elemination aller Mikroorganismen aus einem Medium. Bei der Entkeimung von Wasser werden Stoffe verwendet, die starke Oxidationsfähigkeiten besitzen, wie z. B. Chlor und Ozon

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Abbau ■■■■■■
Chemische Verbindung en werden durch physikalische, chemische und/oder biologische Vorgänge in einfacher . . . Weiterlesen
Absorption ■■■■
Absorption: Absorption ist das Aufnehmen von Gasen durch feste oder flüssige Sorptionsmittel, wobei . . . Weiterlesen
Biologische Abwasserreinigung ■■■■
Biologische Abwasserreinigung: Die im Abwasser enthaltenen organischen Bestandteile werden in der Biologischen . . . Weiterlesen
Denitrifikation ■■■■
Kläranlage ■■■■
Kläranlage: Kläranlagen sind technische oder biologische Anlagen zur Klärung von Abwasser. Es gibt . . . Weiterlesen
Krankheitserreger ■■■■
Mit dem Trink- oder Badewasser können Krankheitserreger fäkalen Ursprungs übertragen werden und in . . . Weiterlesen
Totalabbau ■■■■
Der Vollständige Abbau organischer Verbindungen vorwiegend durch Mikroorganismen zu anorganischen Stoffen . . . Weiterlesen
Ökologie ■■■■
Ökologie: Ökologie (griechisch: "oikos" = Haus und "logos" = Lehre) ist die Lehre von den Wechselbeziehungen . . . Weiterlesen
Kontamination ■■■■
Die Verunreinigung der Umwelt (Luft, Wasser, Boden, Räume, Gegenstände etc.) durch schädliche Stoffe . . . Weiterlesen
Umweltgefährliche Stoffe ■■■■
Umweltgefährliche Stoffe: Als 'umweltgefährlich' werden Stoffe oder Zubereitungen eingestuft, wenn . . . Weiterlesen