Gifte sind chemische Stoffe, die im Körper schädliche Wirkungen hervorrufen. Giftwirkungen sind aber nicht nur an chemische Stoffe und deren Molekülstrukturen gebunden, sondern sie sind auch von der aufgenommenen Menge (Dosis), von Einwirkungsart (Kontaktort bzw. Aufnahmeweg), Einwirkungshäufigkeit und Einwirkungs(gesamt)zeit abhängig.

Weitere Definition:
Gifte sind Substanzen, die abhängig von ihren unterschiedlichen Eigenschaften von einer bestimmten Dosis an einzelne oder die gesamten Funktionen eines Organismus stören, schädigen oder abtöten. Viele Stoffe sind von einer bestimmten Menge an giftig, z.B. heilende oder giftige Wirkung von Arzneimitteln. Gifte gelangen von außen in den Körper oder werden im Organismus selbst erzeugt (Stoffwechsel-Gifte; Toxine). Nach dem Angriffspunkt teilt man Gifte ein in Nerven-, Blut-. Herz- und Kapillar-Gifte.

Buchliste: Gift

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.