- Gülle : 1) mit Wasser verdünntes Gemisch von Kot, Harn und feinen Streuanteilen, auch mit Superphosphat ergänzt.
2) Bezeichnung. für Flüssigmist (Jauche), der bei bestimmten modernen Aufstallungsmethoden in der Viehhaltung anfällt.

Siehe auch:
"Gülle" findet sich im WZ2003 Code "90.02.1"
  Entsorgung von Gülle (Abfallbeseitigung; nicht Abfallverbrennung)

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.