English: Slurry / Español: Purín / Português: Esterco líquido / Français: Lisier / Italiano: Liquame

Jauche sind stark wasserhaltige Exkremente mit geringem Feststoffanteil wie Stroh und Futterresten. Jauche wird wie Gülle und Stallmist als Wirtschaftsdünger zur Düngung im landwirtschaftlichen Betrieb eingesetzt. Jauche enthält ca. 0,4 % Stickstoff, 0,8 % Kalium, 0,01 % Phosphorsäure.
Jauche darf nicht - auch nicht indirekt - über Kanalisationen und Kläranlagen in Gewässer eingeleitet werden. Die Ausbringung von Jauche auf landwirtschaftlich genutzte Flächen ist durch Rechtsverordnungen des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes geregelt.

Beschreibung

Jauche ist eine flüssige Mischung aus tierischen Exkrementen, Wasser und anderen organischen Stoffen, die als Düngemittel in der Landwirtschaft verwendet wird. Sie entsteht durch die Gärung von Stallmist oder Gülle und wird oft zur Bodenverbesserung und Nährstoffversorgung von Pflanzen eingesetzt. Durch den hohen Nährstoffgehalt kann Jauche einen positiven Einfluss auf das Pflanzenwachstum haben, aber auch negative Umweltauswirkungen haben, wenn sie unsachgemäß angewendet wird.

Anwendungsbereiche

  • Als Düngemittel in der Landwirtschaft
  • Zur Bodenverbesserung
  • Als Nährstoffversorgung für Pflanzen

Risiken

Beispiele

  • Verwendung von Jauche zur Düngung von Gemüsebeeten
  • Einleitung von Jauche in das Oberflächenwasser durch unsachgemäße Lagerung

Beispielsätze

  • Die Jauche wird auf den Feldern als Dünger ausgebracht.
  • Die Qualität des Bodens verbesserte sich durch die Zugabe von Jauche.
  • Der Pflanzen wurden regelmäßig Jauche als Nahrung zugeführt.
  • Der Landwirt verteilte die Jauche gleichmäßig auf dem Acker.
  • Die Bauern lagern die Jauchen in großen Tanks.

Ähnliche Begriffe

  • Gülle
  • Mist
  • Kompost

Zusammenfassung

Jauche ist eine flüssige Mischung aus tierischen Exkrementen, Wasser und organischen Stoffen, die als Düngemittel in der Landwirtschaft eingesetzt wird. Sie dient zur Bodenverbesserung und Nährstoffversorgung von Pflanzen, kann aber auch Risiken wie Überdüngung und Belastung von Gewässern mit sich bringen. Es ist wichtig, Jauche verantwortungsbewusst zu verwenden, um negative Umweltauswirkungen zu vermeiden.
--

Related Articles

Ähnliche Artikel

Stallmist ■■■■■■■■■■
Stallmist im Umweltkontext bezieht sich auf organische Materialien wie Tierexkremente und Einstreu, die . . . Weiterlesen
Dünger ■■■■■■■■■■
Dünger bzw. Düngemittel sind alle dem Boden zugeführten Stoffe, die dessen Fruchtbarkeit und Ertragsfähigkeit . . . Weiterlesen