- Modul : elektrische Verschaltung von mehreren Solarzellen, die witterungsbeständig (Einkapselung), vor Umwelteinflüssen geschützt und elektrisch isoliert eingekapselt sind. Ein Modul bildet die Grundeinheit einer Photovoltaikanlage. Werden die Solarzellen in Reihe geschaltet, spricht man von einem String. Mehrere Module in Reihe geschaltet bilden einen Strang.

Siehe auch:
"Module" findet sich im UNSPSC Code "25201802"
  Raumfahrzeug Kommandokapsel Module

Related Articles

Ähnliche Artikel

Solarmodul ■■■■
Ein Solarmodulauch PV-Modul genanntbesteht aus mehreren hintereinander angeschlossenen Solarzellen. Die . . . Weiterlesen
Solarstrom ■■■■
Solarstrom : So wird der Strom bezeichnet, der mit Hilfe einer Photovoltaik-Anlage aus der direkten Sonneneinstrahlung . . . Weiterlesen
Photon ■■■■
Das Photon ist ein Lichtteilchen, das sich in Form eines Energiepakets mit Lichtgeschwindigkeit bewegt . . . Weiterlesen
Sonnenenergie ■■■■
Die Sonnenenergie (oder Solarenergie) ist ein dem Menschen unbegrenzt zur Verfügung stehender Energieträger. . . . Weiterlesen
Modul auf information-lexikon.de■■■
Im Kontext von Information und Computern bezieht sich das Wort "Modul" auf eine unabhängige, wiederverwendbare . . . Weiterlesen
Skriptsprache auf information-lexikon.de■■■
Eine Skriptsprache im Informationstechnologieund Computerkontext ist eine spezielle Art von Programmiersprache, . . . Weiterlesen
Baustein auf information-lexikon.de■■■
Im Kontext der Informationstechnologie und Computertechnik bezeichnet der Begriff Baustein eine wiederverwendbare . . . Weiterlesen
Hot-Spot-Effekt ■■■
Hot-Spot-Effekt : Der Hot-Spot-Effekt (heisser Fleck) entsteht bei Abschattung einer einzelnen Solarzelle . . . Weiterlesen
Leerlaufspannung ■■■
Die Leerlaufspannung (UL) ist die elektrische Spannung einer Solarzelle bzw. eines Moduls, wenn beide . . . Weiterlesen
Solarzellen ■■■
Solarzellen bestehen aus Halbleitermaterialien (zB. Silizium, Germanium, Galliumarsenid etc.), die das . . . Weiterlesen