Tetrachlordibenzodioxin (TCDD) ist die giftigste Substanz aus der Gruppe der 75 möglichen chlorierten Dibenzodioxine und der 135 chlorierten Dibenzofurane, die zusammen als Dioxin bezeichnet werden. Sie traten als unerwünschte Nebenprodukte insbesondere bei der Herstellung z.B. von Pentachlorphenol (PCB) und anderen chemischen Produkten auf. PCB wurde 1989 u. a. aufgrund dieser Verunreinigungen in Deutschland verboten. Dioxine entstehen zudem bei Verbrennungsprozessen von kohlestoffhaltigem Material in Anwesenheit von Chlor. Der Eintrag von Dioxin in die Umwelt ist aufgrund einschneidender gesetzlicher Maßnahmen in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen (Seveso).
Buchliste: Tetrachlordibenzodioxin

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Alternative Reinigungsmittel ■■■
Alternative Reinigungsmittel: Alternative Reinigungsmittel versuchen die Umwelt zu erhalten und setzen . . . Weiterlesen
Halogene ■■
Halogene: Halogene sind "SaIzbildner" und gehören zur Gruppe von nicht-metallischen Elementen Fluor, . . . Weiterlesen
Erfolgskonto auf finanzen-lexikon.de■■
Das Erfolgskonto gehört zur Gruppe der Erfolgskonten, die aus; - Ertragskonten und, - Aufwandskonten, . . . Weiterlesen
Nachhaltige Entwicklung ■■
Eine Nachhaltige Entwicklung, ist eine Entwicklung, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und soziale . . . Weiterlesen
HFKW ■■
HFKW: HFKW/FKW - - HFKW und FKW sind durch menschliche Prozesse hergestellte Gase, die - als Ersatz . . . Weiterlesen
Mengengerüst auf industrie-lexikon.de■■
Das Mengengerüst (Wertgerüst) eines Produktes oder einer Leistung wird durch seine technischen Grunddaten . . . Weiterlesen
Drucksensor auf industrie-lexikon.de■■
Ein Drucksensor ist ein Bauelement zum Messen des Drucks. Es misst den physikalischen Druck und wandelt . . . Weiterlesen
Pt100 auf industrie-lexikon.de■■
Die Bezeichnung Pt100 für den gebräuchlichsten Platin-Messwiderstand leitet sich vom verwendeten Material . . . Weiterlesen
Aluminium auf industrie-lexikon.de■■
Aluminium: Aluminium (Al) ist ein Leichtmetall und chemisches Element. Es korrodiert sehr leicht, bildet . . . Weiterlesen
Altpapier ■■