- Chemische Elemente : Chemische Elemente sind Grundstoffe, die sich nicht weiter chemisch zerlegen lassen. In der Antike glaubte man, in der Natur kommen vier Elemente vor: Luft, Erde, Wasser und Feuer. Erst im 18. Jahrhundert hat der französische Chemiker Antoine Laurent der Lavoisier eine Reihe chemischer Elemente definiert. Heute sind 115 Elemente bekannt, von denen 92 in der Natur vorkommen. Die restlichen Elemente werden ausschließlich in Labors durch Beschuss von Atomkernen mit geladenen Teilchen erzeugt. Siehe auch: "Chemische Elemente" findet sich im WZ2003 Code "24.13.0"   Chemische Elemente

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Element ■■■■■■
English: Element; ; Ein Element ist ein wesentlicher Bestandteil, aus dem unterschiedliche Dinge zusammengesetzt . . . Weiterlesen
Umwelt ■■■■■■
Unter Umwelt verstehen wir die Gesamtheit dessen, was die Lebewesen umgibt, was auf sie einwirkt und . . . Weiterlesen
Metall ■■■■■
Als Metall bezeichnet man chemische Elemente, die sich durch starken Glanz (Reflexionsvermögen), gute . . . Weiterlesen
Sauerstoff ■■■■■
Sauerstoff: Sauerstoff ist ein farb-, geruch- und geschmackloses Gas und das Element, das auf der Erde . . . Weiterlesen
Ökologie ■■■■■
Ökologie: Ökologie (griechisch: "oikos" = Haus und "logos" = Lehre) ist die Lehre von den Wechselbeziehungen . . . Weiterlesen
Ayurveda auf medizin-und-kosmetik.de■■■■■
Ayurveda: Ayurveda ist eine alte Heilmethode aus Indien, die zur Vorbeugung von Krankheiten dient; - . . . Weiterlesen
Wasser ■■■■■
Drei Viertel der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Die gesamte Wassermenge beträgt etwa 1,4 Milliarden . . . Weiterlesen
Lösemittel ■■■■■
Lösemittel: Lösemittel sind alle Flüssigkeiten, die andere Stoffe lösen, ohne sich dabei chemisch . . . Weiterlesen
Lösungsmittel ■■■■■
Lösungsmittel: Lösungsmittel sind Flüssigkeiten, die andere Stoffe lösen können, ohne sie chemisch . . . Weiterlesen
Reagenzglas ■■■■