- Chemische Reinigungsanlage : Hier werden Textilien, Pelze, Leder etc. in einem Lösungsmittel behandelt, das der Schmutzentfernung dient. Die heute in der Chemischen Reinigungsanlage verwendeten Lösemittel sind gesundheitlich und ökologisch als kritisch zu bewerten. In zunehmenden Maße werden als Ersatzstoff aromatische Kohlenwasserstoffe (Paraffine) eingesetzt, die im obigen Sinne als weniger kritisch beurteilt werden.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel