Genotoxizität ist die zusammenfassende Bezeichnung für die Schädigung des Erbguts, also für die erbgutverändernde, krebserzeugende und missbildende Eigenschaft eines Stoffes oder einer physikalischen Einwirkung.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Abbaubarkeit ■■■■
Die Abbaubarkeit eines Stoffes bezeichnet seine Eigenschaft, durch biochemische, chemische oder physikalische . . . Weiterlesen
Uran ■■■
Uran, chemische Bezeichnung U, ist ein radioaktives und chemisch giftiges Element (Radioaktivität), . . . Weiterlesen
Dämmstoff ■■■
Der Begriff Dämmstoffe ist eine zusammenfassende Bezeichnung für alle Materialien mit wärmeund / oder . . . Weiterlesen
Welt ■■■
Welt bezeichnet all das, was zu einem bestimmten Kontext gehört. Geht es um die Umwelt, dann umfasst . . . Weiterlesen
Qualität ■■■
Qualität (lat.: qualitas = Beschaffenheit, Merkmal, Eigenschaft, Zustand) hat zwei Bedeutungen: a) neutral: . . . Weiterlesen
Kühlung ■■■
Kühlung oder Abkühlung ist ein Vorgang, bei dem einem System oder Gegenstand Wärme bzw. thermische . . . Weiterlesen
Lamellenklärer ■■■
Der Lamellenklärer ist ein wichtiger Bestandteil der Abwasserreinigung. Seine Aufgabe ist die Trennung . . . Weiterlesen
Flockung ■■■
Flockung ist die Wasserund abwassertechnische Bezeichnung für den Vorgang, bei dem feinstverteilte (kolloidale) . . . Weiterlesen
Stand der Technik ■■■
Der Stand der Technik berücksichtigt neue Erkenntnisse und technische ErrungenschaftenStand der Technik: . . . Weiterlesen
Gift ■■■
Gifte sind chemische Stoffe, die im Körper schädliche Wirkungen hervorrufen. Giftwirkungen sind aber . . . Weiterlesen