Die Müllproduktion betrug im Jahr 2006 in Deutschland etwa 37.300.000 Tonnen Müll, d.h. rund 454 Kilogramm je Bürger und damit sechs Kilo mehr als 2005. Etwa 55 Prozent machten getrennt vom Hausmüll gesammelte Stoffe aus, wie etwa Biomüll, Glas oder der gelbe Sack. Dies teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Sperrmüll ■■■
Sperrmüll bietet die Möglichkeit im Haushalt anfallende Abfälle, für die sich die Miete eines Containers . . . Weiterlesen
Abfallbehälter ■■■
Ein Abfallbehälter ist ein Container oder eine Vorrichtung, die zur Sammlung, Aufbewahrung und Entsorgung . . . Weiterlesen
Müll ■■■
Müll (synonym: Abfall) ist alles, was wir nicht mehr brauchen. Müll wird in gesonderten Abfallbehältern . . . Weiterlesen
Ökologischer Rucksack ■■■
Ökologischer Rucksack : Die Idee der Rucksäcke beruht auf der Überlegung, wie man rechnerisch am besten . . . Weiterlesen
BBW auf allerwelt-lexikon.de■■
"BBW" ist meistens das Kürzel für das Bundesamt für Bildung und Wissenschaft. BBW-Frauen entsprechen . . . Weiterlesen