- Hausmüll : Abfälle hauptsächlich aus privaten Haushalten, die von den entsorgungspflichtigen Kommunen selbst oder beauftragten Dritten in genormten Behältern regelmäßig gesammelt, transportiert und der weiteren Entsorgung zugeführt werden.
Weitere Definition:
Hausmüll ist der umgangssprachliche Begriff für Restabfälle aus privaten Haushaltungen. Hausmüll ist neben Sperrmüll, Garten- und Bauabfällen Bestandteil des Siedlungsabfalls. 1997 wurden im ZAW ca. 200.000 t Hausmüll von den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern eingesammelt und auf den Deponien des ZAW abgelagert.
Buchliste: Hausmüll

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel