English: Power supply / Español: Suministro de energía / Português: Fornecimento de energia / Français: Alimentation électrique / Italiano: Fornitura di energia

Stromversorgung steht für Elektrizitätsversorgung bzw. ein Verteilernetz der Versorgungsnetz- oder Verteilnetzbetreiber aber auch für ein Gerät oder eine Schaltung zur Wandlung der vom Stromnetz gelieferten elektrischen Energie (Netzteil).

Stromversorgung bezieht sich auf die Erzeugung, Übertragung, Verteilung und Nutzung von elektrischem Strom. Im Umweltkontext geht es vor allem darum, wie der Strom erzeugt wird und welche Auswirkungen die Erzeugung auf die Umwelt hat.

Beschreibung

Die Stromversorgung im Umweltkontext bezieht sich auf die Bereitstellung von elektrischer Energie unter Berücksichtigung von Umweltaspekten. Dies umfasst die Erzeugung, Übertragung und Verteilung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wind, Wasser oder Biomasse. Ziel ist es, die Umweltauswirkungen zu minimieren und eine nachhaltige Energieversorgung sicherzustellen. Dabei spielen Effizienz, Ressourcenschonung und Reduzierung von Treibhausgasemissionen eine wichtige Rolle. Maßnahmen wie Energiesparen, Einsatz von Energiespeichern und Förderung von Elektromobilität tragen zur umweltfreundlichen Stromversorgung bei.

Anwendungsbereiche

  • Haus- und Gebäudeversorgung
  • Industrielle Prozesse
  • Verkehr und Elektromobilität
  • Landwirtschaft und Bewässerungssysteme
  • Telekommunikation und Informationstechnologie

Beispiele

Einige Beispiele für die Erzeugung von Strom im Umweltkontext sind:

Ein Beispiel für die Stromversorgung im Umweltkontext könnte sein, dass ein Land oder eine Region versucht, ihren Strombedarf zunehmend durch erneuerbare Energien zu decken, anstatt auf fossilen Brennstoffen oder Kernenergie zu setzen, um die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und die Luftqualität zu verbessern.


Risiken

  • Umweltverschmutzung durch Energieerzeugung
  • Störungen des Naturhaushalts (z.B. Wasserkraftwerke)
  • Ressourcenknappheit bei Rohstoffen für Elektronik
  • Verlust von Biodiversität durch Eingriffe in Naturräume für Energieinfrastruktur

Beispielsätze

  • Die erneuerbare Stromversorgung ist entscheidend für den Klimaschutz.
  • Die Stromversorgung muss effizienter gestaltet werden, um den Energieverbrauch zu reduzieren.
  • Durch den Ausbau der Windkraft kann eine nachhaltige Stromversorgung gewährleistet werden.

Ähnliche Begriffe

  • Energieversorgung
  • Energiemanagement
  • Netzintegration

Artikel mit 'Stromversorgung' im Titel

  • Notstromversorgung: Notstrom bezeichnet Überbrückungs- oder Ersatzstromquellen bei Ausfall der regulären Stromversorgung. Eine Notstromversorgung sichert Verfügbarkeit von elektrischer Energie durch eine zusätzliche netzunabhängige Stromquelle

Weblinks

Zusammenfassung

Die Stromversorgung im Umweltkontext befasst sich mit der umweltfreundlichen Bereitstellung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Quellen. Dies umfasst verschiedene Anwendungsbereiche wie Gebäudeversorgung, Industrieprozesse und Elektromobilität. Dabei bestehen Risiken wie Umweltverschmutzung und Ressourcenknappheit, die durch Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Nachhaltigkeit reduziert werden können.

--

Related Articles

Ähnliche Artikel

Elektrizitätsversorgung ■■■■■■■■■■
Im Umweltkontext bezieht sich Elektrizitätsversorgung auf die Erzeugung, Übertragung und Verteilung . . . Weiterlesen
Energieversorgung ■■■■■■■■■■
Mit Energieversorgung wird in Wirtschaft und Technik die Belieferung von Verbrauchern mit Nutzenergie . . . Weiterlesen