Mit Stromerzeugung wird die Umwandlung von Energie in elektrischen Strom bezeichnet.
Gängige Methoden verwenden
  • Bewegungsenergie (Turbine, Dynamo, Lichtmaschine)
  • Wärmeenergie (Solarzelle, Geothermie)
  • Energie aus chemischen Prozessen (Batterie, Akkumulator). Allerdings ist hier das allgemeine Verständnis eher so, dass in einer Batterie der Strom lediglich gespeichert wird, so dass nicht von einer Stromerzeugung gesprochen wird.

Weitere (nicht ganz ernst gemeinte) Definition:
Erste Handlung, die später in einen Rabauken mündet.

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.