Verbandsmitglieder sind die Körperschaften, die zum Zwecke einer gemeinsamen Aufgabenerfüllung einen Verband bilden. Zweckverbände werden z.B. zu kostengünstigeren Betreibung von Anlagen im Bereich der Ver- und Entsorgung durch Gemeinden oder Landkreise gebildet, Trink- und Abwasserverbände, Abfallverbände (Abfallzweckverband) usw.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Zwischenlagerung ■■■■
Die Zwischenlagerung von Abfällen ist bei Behandlungsanlagen, zB. thermische Behandlung, zur Gewährleistung . . . Weiterlesen
Strahlenschutz ■■■■
Unter Strahlenschutz versteht man den Schutz von Mensch und Umwelt vor den schädigenden Wirkungen ionisierender . . . Weiterlesen
Anleihegläubiger auf finanzen-lexikon.de■■■■
Anleihegläubiger im Finanzenkontext bezieht sich auf eine Person oder eine Institution, die eine Anleihe . . . Weiterlesen
Abwassereinleitung ■■■■
Die Einleitung von Abwasser (Abwassereinleitung) in oberirdische Gewässer stellt gemäß § 3 Abs. 1 . . . Weiterlesen
Planvorbehalt ■■■■
Der Planvorbehalt ist ein Begriff aus dem § 35 Abs. 3 Satz 3 BauGBDie Privilegierung der Windund Wasserenergie . . . Weiterlesen
Abfallvermeidung ■■■■
Die Abfallvermeidung ist ein zentrales Ziel der deutschen Umweltpolitik. Abfallvermeidung wird erreicht . . . Weiterlesen
Mülleimer ■■■■
Ein Mülleimer im Umweltkontext ist ein Behälter zur Sammlung von Abfällen in Haushalten, Büros, öffentlichen . . . Weiterlesen
Zweckverband ■■■■
Ein Zweckverband ist der Zusammenschluss mehrerer Orte (Gemeinden, Kommunen, Länder) zur Durchführung . . . Weiterlesen
Naturschutzbund ■■■■
Ein Naturschutzbund ist eine Organisation, die sich dem Schutz der natürlichen Umwelt widmet. Solche . . . Weiterlesen
Rebound-Effekt auf finanzen-lexikon.de■■■
Der Rebound-Effekt besagt, dass Einsparungen, die zB. durch effizientere Technologien entstehen, durch . . . Weiterlesen