Grundöle sind die Ausgangsprodukte für die Herstellung von Schmierölen. Sie erhält man aus der Vakuumdestillation geeigneter Rohöle durch Entparaffinierung (Entwachsung), Entaromatisierung und eine besondere Endbehandlung (früher mit Schwefelsäure und Bleicherde, heute mit Wasserstoff (Hydrofining)). Die Einstellung besonderer Eigenschaften erfolgt durch Mischung von Grundölen und durch Verwendung von Additiven

Related Articles

Ähnliche Artikel

Schmieröl ■■■■■■■
Schmieröl besteht aus den hoch siedenden Fraktionen des Rohöls. Sie werden durch (schonende) Destillation . . . Weiterlesen
Vakuumdestillation ■■■■■
Die Vakuumdestillation ist eine Methode zum Destillieren von Rohöl. Bei dieser Rohöldestillation (Raffinerieverfahren) . . . Weiterlesen
Petrolkoks ■■■■
Petrolkoks ist ein wichtiger Begriff im Umweltkontext, der auf einen speziellen Rückstand aus der Ölraffinerieindustrie . . . Weiterlesen
Erdöl ■■■■
Erdöl ist ein natürlich vorkommendes Gemisch aus Kohlenwasserstoffen verschiedenster Zusammensetzung . . . Weiterlesen
Additive ■■■■
Additive sind Zusatzmittel oder Wirkstoffe, die in Kraft-, Brennund Schmierstoffen erwünschte Eigenschaften . . . Weiterlesen
Cracken ■■■■
((to crack = aufbrechen) Unter Cracken versteht man das Spalten von Kohlenwasserstoff­molekülen (Kohlenwasserstoff). . . . Weiterlesen
Cyanwasserstoff ■■■■
Cyanwasserstoff, auch bekannt als Blausäure, ist eine hochgiftige chemische Verbindung, die aus Kohlenstoff, . . . Weiterlesen
Fischer-Tropsch-Synthese ■■■■
Die Fischer-Tropsch-Synthese ist ein chemischer Prozess, der zur Umwandlung von Kohlenmonoxid (CO) und . . . Weiterlesen
Vakuumgasöl ■■■■
Vakuumgasöl ist das leichtestes Produkt der Vakuumdestillation. Es ist in seinen Eigenschaften dem schweren . . . Weiterlesen
Leder auf allerwelt-lexikon.de■■■
Leder ist die gegerbte Haut eines Tieres. Aus Leder werden zahlreiche Kleidungsstücke hergestellt. Der . . . Weiterlesen