Englisch: air mass
Die Luftmasse (air mass, AM) der Erdatmosphäre, durch die das Sonnenlicht dringt, beeinflusst dessen spektrale Zusammensetzung. Zur Charakterisierung verschiedener Sonnenspektren wurde die air mass eingeführt. Steht die Sonne am Äquator im Zenit, legt die Strahlung den kürzesten Weg durch die Atmosphäre zurück (Spektrum entsprechend AM 1,0). In unseren Breiten steht die Sonne nicht so hoch am Himmel, so dass die Strahlung grundsätzlich längere Wege durch die Luftmasse zurücklegen muss, was z. B. durch das AM-1,5-Referenzspektrum berücksichtigt wird.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel