English: Radiation / Español: Radiación / Português: Radiação / Français: Rayonnement / Italiano: Radiazione

Strahlung bezeichnet die Ausbreitung von Teilchen (z.B. Photonen beim Licht) oder Wellen. Allerdings ist diese Unterscheidung eher historisch. Gerade beim Licht gibt es Beispielsexperimente, die sowohl auf Teilchenstrahlung als auch Wellenstrahlung hinweisen. Daher betrachtet man heute jede Strahlung mit Teilchen- als auch Welleneigenschaften.
Anmerkung:
Im Deutschen gibt es (leider) nur einen Begriff für die verschiedenen Formen von Strahlung bzw. Strahlen.
Im Englischen gibt es durchaus unterschiedliche Begriffe, die daher oft auch im Deutschen zur Verdeutlichung verwendet werden.
Englisch:
  • ray ist ein einfacher Strahl,
  • beam ist ein Strahlenbündel,
  • jet ist ein Strahl von Teilchen (Materie)

Beschreibung

Strahlung bezeichnet die Ausbreitung von Energie in Form von elektromagnetischen Wellen oder Teilchen. Im Umweltkontext kann Strahlung natürlichen Ursprungs sein, wie beispielsweise die Sonnenstrahlung, oder durch menschliche Aktivitäten, wie radioaktive Strahlung, verursacht werden. Diese Energie kann verschiedene Formen annehmen, wie zum Beispiel sichtbares Licht, Mikrowellen oder radioaktive Partikel. Strahlung spielt eine wichtige Rolle in der Natur, kann aber auch Risiken für Mensch und Umwelt darstellen.

Anwendungsbereiche

  • Medizinische Bildgebung
  • Solarenergieerzeugung
  • Strahlentherapie bei Krebsbehandlungen
  • Lebensmittelterilisierung durch Strahlung

Beispiele

Der Regenbogen entsteht, wenn die Lichtwellen durch Wassertropfen, die jeweils ein Prisma bilden, entsprechend ihrer Wellenlänge (Farbe) aufgeteilt werden und dann das gesamte Farbspektrum des Lichts darstellen.

Risiken

  • Erhöhtes Krebsrisiko durch hohe Strahlendosen
  • Schädigung von Organismen und Ökosystemen
  • Genetische Veränderungen durch ionisierende Strahlung
  • Langfristige Umweltauswirkungen durch radioaktive Kontamination

Beispielsätze

  • Die Strahlung der Sonne ist entscheidend für das Leben auf der Erde.
  • Die Auswirkungen der radioaktiven Strahlung sind noch nicht vollständig erforscht.
  • Der Schutz vor Strahlung ist besonders wichtig für Schwangere.
  • Die Pflanzen in der Nähe des Atomkraftwerks zeigen Anzeichen von Strahlenschäden.
  • Die Strahlungen aus dem Weltraum können die elektronischen Geräte an Bord eines Flugzeuges stören.

Ähnliche Begriffe

  • Strahlungsbelastung
  • Radioaktivität
  • Strahlenexposition
  • Ionisierende Strahlung

Artikel mit 'Strahlung' im Titel

  • Ultraviolette Strahlung: Licht wird, wie man vom Regenbogen weiß, in verschiedene Farben gebrochen werden. Jede Farbe des für uns sichtbaren Bereich steht für die Strahlung einer anderen Wellenlänge
  • Solarstrahlung: Sonnenstrahlung oder Solarstrahlung ist die von der Sonne ausgesandte Strahlung. Das elektromagnetische Spektrum der Sonne hat die größte Intensität im Bereich des sichtbaren Lichts (Sonnenlicht)
  • Ultraviolettstrahlung: Im Umweltkontext bezieht sich Ultraviolettstrahlung (UV-Strahlung) auf den Teil des elektromagnetischen Spektrums, der zwischen sichtbarem Licht und Röntgenstrahlen liegt
  • Strahlungsleistung: Strahlungsleistung im Umweltkontext bezieht sich auf die Energie, die von einer Strahlungsquelle pro Zeiteinheit abgegeben wird. Dies umfasst sowohl natürliche Quellen wie die Sonne als auch künstliche Quellen wie Radiowellen oder . . .

Weblinks

Zusammenfassung

Strahlung ist die Ausbreitung von Energie in Form von elektromagnetischen Wellen oder Teilchen, die sowohl natürlichen Ursprungs als auch durch menschliche Aktivitäten verursacht sein kann. Sie wird in verschiedenen Anwendungsbereichen genutzt, birgt aber auch Risiken für Gesundheit und Umwelt. Es ist wichtig, sich vor den negativen Auswirkungen von Strahlung zu schützen und diese Risiken zu minimieren.

--

Related Articles

Ähnliche Artikel

Radiation ■■■■■■■■■■
Im Umweltkontext bezieht sich Radiation (Strahlung) auf die Emission oder Übertragung von Energie in . . . Weiterlesen
Kernreaktion ■■■■■■■■■■
Kernreaktion im Umweltkontext bezieht sich auf eine Veränderung im Kern eines Atoms, die natürlicherweise . . . Weiterlesen
Tier ■■■■■■■■■
Ein Tier ist ein Lebewesen, das seine Energie nicht durch Photosynthese gewinnen und Sauerstoff zur Atmung . . . Weiterlesen
Pflanze ■■■■■■■■■
Eine Pflanze ist ein Lebewesen, das sich durch Photosynthese ernährt, dh. es produziert seine Energie . . . Weiterlesen
Gewinnung ■■■■■■■■■
Unter Gewinnung versteht man den Vorgang aus einer größeren überwiegend wertlosen Masse, einige wertvolle . . . Weiterlesen
Energiequelle ■■■■■■■■■
Als Energiequelle wird in der Energiewirtschaft und Energietechnik ein Energieträger oder ein Energiewandler . . . Weiterlesen
Element ■■■■■■■■■
Ein Element ist ein wesentlicher Bestandteil, aus dem unterschiedliche Dinge zusammengesetzt werden können. . . . Weiterlesen
Wärme ■■■■■■■■■
Wärme ist eine Energieform, die nicht an einen Träger gebunden ist. Sie wird in Joule gemessen. Haben . . . Weiterlesen
Toxikologie ■■■■■■■■■
Toxikologie im Umweltkontext befasst sich mit dem Studium der schädlichen Wirkungen chemischer Substanzen . . . Weiterlesen
Organismus
Der Ausdruck Organismus steht fürein einzelnes Lebewesen oder, das konkrete System von Organen eines . . . Weiterlesen