English: Control engineering / Español: Ingeniería de control / Português: Engenharia de controle e automação / Italiano: Ingegneria dell'automazione
Die Mess- und Regelungstechnik beschreibt zwei wesentliche Abschnitte eines Steuerungs­kreislaufs. Während Messfühler (Sensoren) bestimmte physikalischen Parameter (Druck, Temperatur ) überwachen und die Messwerte an die Regeltechnik weitergeben, sorgt diese dafür, dass die entsprechenden Konsequenzen gezogen werden und die Messwerte ggf. wieder in den zulässigen Bereich zurückgeführt werden. Beispiele sind
  • Thermostatventile eines Heizkörpers. Wird eine bestimmte Raumtemperatur unterschritten, öffnet sich das Ventil und warmes Wasser strömt in den Heizkörper, um die Raumtemperatur anzuheben.
  • Ähnlich läuft es im Kühlschrank ab. Wird eine bestimmte Temperatur überschritten wird das Kühlaggregat aktiviert.
  • Komplexere Steuerungssysteme sind die Geschwindigkeitskontrolle (Tempomat) im Auto oder der Autopilot im Flugzeug. Eine wesentliche Problematik dieser Systeme ist die Vielzahl an Sensoren und voneinander abhängigen Steuerungsaufgaben. Gelegentlich hört man von Flugzeugabstürzen, bei denen in Extremsituationen die Sensoren widersprüchliche Werte lieferten, die dann zu widersprechenden (und damit unwirksamen) Steuerungsbefehlen führten

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.