Ein Ottokraftstoff (Vergaserkraftstoff) ist das Benzin für den Ottomotor (im Gegensatz zum Diesel). Der Name kommt von dem Erfinder Nikolaus August Otto, der diesen etwa 1880 aus Ethanol herstellte.


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Alternative Kraftstoffe ■■■
Als "Alternative Kraftstoffe" werden Energieträger für Otto - und Dieselmotoren bezeichnet, die - mit . . . Weiterlesen
Erdölraffinerie auf industrie-lexikon.de■■
Eine Erdölraffinerie ist ein Industriebetrieb, der aus dem Naturstoff Erdöl, durch Destillation, Reinigung . . . Weiterlesen
Diesel ■■
Verbrennungsmotor ■■
Ein Verbrennungsmotor ist eine Maschine, die chemische Energie eines Kraftstoffs durch Verbrennung in . . . Weiterlesen
Energiebedarf für Elektrofahrzeuge ■■
Der Energiebedarf für Elektrofahrzeuge in Deutschland nach einer kompletten Umstellung aller Fahrzeuge . . . Weiterlesen
Energiewende ■■
Als Energiewende wird eine grundsätzliche politische Entscheidung bezeichnet, die zur Verwendung neuer . . . Weiterlesen
BTEX ■■
Sauerstoffhaltige Komponenten ■■
Sauerstoffhaltige Komponenten: Sauerstoffhaltige Komponenten sind chemische Verbindungen, die neben Kohlenstoff . . . Weiterlesen
Autovermietung auf allerwelt-lexikon.de
Bei einer Autovermietung besteht die Möglichkeit, ein Auto für einen bestimmten Zeitraum (tageweise . . . Weiterlesen