Größere Projekte unterliegen einem förmlichen Planfeststellungsverfahren mit Öffentlichkeits-beteiligung. Bestandteil eines Planfeststellungsverfahrens ist meist eine Umweltverträglichkeits-untersuchung, in der die Auswirkungen des Vorhabens auf die Schutzgüter der Umwelt geprüft werden. Die Belange des Umweltschutzes werden bei positivem Ausgang des Planfeststellungs-verfahrens als Bedingungen oder Auflagen der zuständigen Planfeststellungsbehörde in den Planfeststellungsbeschluss eingearbeitet.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Umweltverträglichkeit ■■■■
Die Umweltverträglichkeit ist ein Maß der Auswirkung eines Vorhabens auf die Schutzgüter Boden, Wasser, . . . Weiterlesen
Atomgesetz ■■■■
Das Atomgesetz ist ein zentrales Gesetz in vielen Ländern, das die Nutzung von Atomenergie regelt und . . . Weiterlesen
Transmission ■■■
Die Transmission beschreibt die Wegsamkeit für Schadstoffe, zB. von einer altlastverdächtigen Fläche . . . Weiterlesen
Raumbedeutsame Windkraftanlage ■■■
Eine einzelne Windenergieanlage ist weder per se ein raumbedeutsames Vorhaben, noch ist eine einzelne . . . Weiterlesen
Genehmigungsbehörde ■■■
Genehmigungsbehörden sind die für die Genehmigung von genehmigungsbedürftigen Anlagen zuständigen . . . Weiterlesen
Straßenzulassung ■■■
Die Zulassung von Fahrzeugen zum öffentlichen Straßenverkehr (umgangssprachlich Straßenzulassung) . . . Weiterlesen
Biologie auf allerwelt-lexikon.de■■■
Biologie ist die Wissenschaft, die sich mit dem Studium des Lebens und der lebenden Organismen befasst, . . . Weiterlesen
Satellit auf allerwelt-lexikon.de■■■
Ein Satellit ist ein künstlicher oder natürlicher Körper, der in einer Umlaufbahn um einen Himmelskörper . . . Weiterlesen
Staub auf allerwelt-lexikon.de■■■
Im allgemeinen Kontext bezieht sich Staub auf kleine Partikel fester Substanzen, die so leicht sind, . . . Weiterlesen
Herstellung auf finanzen-lexikon.de■■■
Im Finanzkontext bezieht sich der Begriff "Herstellung" auf den Prozess der Produktion von Waren oder . . . Weiterlesen