Der Verband der Automobilindustrie (VDA) fördert national und international die Interessen der gesamten deutschen Automobilindustrie auf allen Gebieten der Kraft verkehrs wirtschaft, so z.B. in der Wirtschafts-, Verkehrs- und Umweltpolitik, der technischen Gesetzgebung, der Normung und Qualitätssicherung. Außerdem veranstaltet der VDA in eigener Regie die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA), die jährlich stattfindet. Mitglieder des Verbandes sind Unternehmen, die innerhalb der Bundesrepublik einen Betrieb für die industrielle Fertigung von Kraftfahrzeugen und deren Motoren, von Anhängern, Aufbauten und Containern sowie von Kraftfahrzeugteilen und -zubehör unterhalten. Aus diesen Fertigungsbereichen haben sich dem Verband über 500 Firmen mit insgesamt 764.000 Beschäftigten angeschlossen.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel