Abfallwirtschaft bezeichnet die Summe aller Maßnahmen zur geordneten und umweltschonenden Behandlung, Verwertung und Ablagerung von Abfällen (Abfallablagerung) aller Art. Die verantwortlichen Entsorgungsträger erstellen für ihren Bereich ein Abfallwirtschaftskonzept (AWK) und schreiben es regelmäßig fort (§2(1) Sächsisches Abfallwirtschafts- und Bodenschutzgesetz).
Der ZAW hat sein AWK im 2000-05 das zweite Mal fortgeschrieben
Weitere Definition:
Abfallwirtschaft bezeichnet die Summe aller Maßnahmen zur geordneten und umweltschonenden Behandlung, Verwertung und Ablagerung von Abfällen (Abfallablagerung) aller Art.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Abfallwirtschaftskonzept ■■■■■■■■■■
Das Abfallwirtschaftskonzept (AWK) der Abfallwirtschaft bezeichnet die Gesamtheit aller Maßnahmen zur . . . Weiterlesen
Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz ■■■■
Das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) ist seit 1996-10 in Kraft und strebt eine grundlegende . . . Weiterlesen
Thermische Abfallbehandlung ■■■■
Abfallbehandlung ■■■■
- Abfallbehandlung umfasst alle Verfahren, die zur Abfallentsorgung Anwendung finden, wie Kompostierung, . . . Weiterlesen
Abfallentsorgung ■■■■
Die Abfallentsorgung umfasst gemäß Definition im Abfallgesetz die Abfallverwertung und das Ablagern . . . Weiterlesen
Umweltschutz ■■■
Ziele und Maßnahmen zur Vermeidung oder Verminderung von Umweltbelastungen; Weitere Definition:; . . . Weiterlesen
Entsorgung ■■■
- Neben der industriellen Entsorgung von Textilien, Abwässern , Produktionresten etc. unterliegen ausser . . . Weiterlesen
Abfallablagerung ■■■
- Unter Abfallablagerung versteht man die geordnete Entsorgung von Abfällen auf Deponien. . . . Weiterlesen
Pyrolyse ■■■
Sickerwasser ■■■
Sickerwasser: Sickerwasser ist Regenwasser, das zum Teil auf Deponien als anfallender Niederschlags . . . Weiterlesen