- Halogenierte Kohlenwasserstoffe : In halogenierten Kohlenwasserstoffen wurden ein oder mehrere H-Ionen durch je ein Halogenion ersetzt. Halogenierte Kohlenwasserstoffe werden u.a. als chemische Lösungsmittel eingesetzt, z.B. Chloroform, Tetrachlormethan, Bromessigsäure usw.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Aromaten ■■■■
Aromaten: Aromaten (eigentlich aromatische Kohlenwasserstoffe) ist eine Sammelbezeichnung für Kohlenwasserstoffe, . . . Weiterlesen
xylol auf industrie-lexikon.de■■■
xylol: Xylol (Xylen) ist eine farblose,; - - leichtentflammbare Flüssigkeit, die als Lösungsmittel . . . Weiterlesen
LHKW ■■■
Leichtflüchtige Halogenierte Kohlenwasserstoffe (LHKW) sind niedrigsiedende organische Verbindungen, . . . Weiterlesen
Lösemittel ■■■
Lösemittel: Lösemittel sind alle Flüssigkeiten, die andere Stoffe lösen, ohne sich dabei chemisch . . . Weiterlesen
Lösungsmittel ■■■
Lösungsmittel: Lösungsmittel sind Flüssigkeiten, die andere Stoffe lösen können, ohne sie chemisch . . . Weiterlesen
Schadstoff ■■■
Von Schadstoffen können schädliche Wirkungen auf Lebewesen und Sachgüter ausgehen. Zu den Schadstoffen . . . Weiterlesen
HFKW ■■■
HFKW: HFKW/FKW - - HFKW und FKW sind durch menschliche Prozesse hergestellte Gase, die - als Ersatz . . . Weiterlesen
Benzin ■■■
Kraftstoff für Verbrennungsmotoren, der aus einem Gemisch von etwa 150 Kohlenwasserstoffen besteht und . . . Weiterlesen
Benzol ■■
Ringförmig gebaute aromatische, krebserzeugende chemische Verbindung, die häufig als Lösemittel verwendet . . . Weiterlesen
Organische Verbindungen ■■