- Mikrobieller Abbau : Durch mikrobiellen Abbau fester und flüssiger Abfälle durch Mikroorganismen, z.B. Bakterien, Pilze, Algen, können Böden gereinigt werden. Durch Optimierung von Sauerstoffzufuhr, des Wassergehaltes, der Nährstoff- und Temperaturbedingungen kann eine höchstmögliche Abbaugeschwindigkeit erreicht werden.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Abbauprozess ■■■■■■
Der Abbauprozess bezieht sich im Umweltkontext auf den natürlichen Vorgang, durch den organische Substanzen . . . Weiterlesen
Fäulnisprozess ■■■■■■
Im Umweltkontext bezieht sich der Fäulnisprozess auf den natürlichen Abbau von organischen Materialien . . . Weiterlesen
Sauerstoffzehrung ■■■■■■
Unter der Sauerstoffzehrung versteht man den Sauerstoffverbrauch von Mikroorganismen beim aeroben Abbau . . . Weiterlesen
Kleinlebewesen ■■■■■■
Kleinlebewesen sind ein oft übersehener, aber entscheidender Bestandteil unseres Ökosystems. Diese . . . Weiterlesen
Reduzent ■■■■■
Reduzenten sind zB. Bakterien und Pilze, die abgestorbene Organismen mineralisieren, dh. in einfache . . . Weiterlesen
Bakterium ■■■■■
Ein Bakterium im Umweltkontext bezieht sich auf mikroskopisch kleine, einzellige Organismen, die in nahezu . . . Weiterlesen
Abbaubarkeit ■■■■■
Die Abbaubarkeit eines Stoffes bezeichnet seine Eigenschaft, durch biochemische, chemische oder physikalische . . . Weiterlesen
Aerob ■■■■■
Aerob ("Mit Luft(-Sauerstoff)") ist eine Eigenschaft der Lebensweise von Organismen, die zum Leben Sauerstoff . . . Weiterlesen
Aerober Abbau ■■■■■
Ein Aerober Abbau beschreibt den Abbau von Stoffen oder Abfällen durch Bakterien und andere Kleinstlebewesen . . . Weiterlesen
Vergärung ■■■■■
Unter dem Begriff Vergärung versteht man den Abbau von biogenem Material durch Mikroorganismen in Abwesenheit . . . Weiterlesen