Eine Rohreinigung führt man durch, um Inkrustationen zu beseitigen. Das betreffende Rohr wird mit einer Flüssigkeit gespült, die die gebildeten Ablagerungen chemisch löst und mit Hilfe von Druck physikalisch-chemisch beseitigt.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Raffinerieverfahren ■■■
Raffinerieverfahren sind Methoden, die in einer Raffinerie zur Anwendung kommen. Ausgangsverfahren der . . . Weiterlesen
Dioxine ■■
Die Dioxine stellen eine spezielle Stoffgruppe der Kohlenwasserstoffe (chloriert) dar. Sie bestehen aus . . . Weiterlesen
Erdölraffinerie auf industrie-lexikon.de■■
Eine Erdölraffinerie ist ein Industriebetrieb, der aus dem Naturstoff Erdöl, durch Destillation, Reinigung . . . Weiterlesen
Krankheit des zentralen Nervensystems auf medizin-und-kosmetik.de■■
Eine wesentliche Krankheit des zentralen Nervensystems (ZNS) wäre zB. der Schlaganfall, Querschnittslähmungen, . . . Weiterlesen
Belüftung ■■
Belüftung - bedeutet allgemein den Gasaustausch zwischen Wasser und Luft zum Einbringen von Sauerstoff . . . Weiterlesen
Cracken ■■
((to crack = aufbrechen) Unter Cracken versteht man das Spalten von Kohlenwasserstoff­molekülen (Kohlenwasserstoff). . . . Weiterlesen
Umkehrosmose ■■
Die Umkehrosmose ist ein technisches Verfahren zur Stofftrennung mittels selektiv durchlässiger (permeabler) . . . Weiterlesen
Mineralwasser ■■
Mineralwasser wird aus unterirdischen Vorkommen gewonnen, die aus durch Gestein eingesickertes Wasser . . . Weiterlesen
Kläranlage ■■
Kläranlagen sind technische oder biologische Anlagen zur Klärung von Abwasser. Es gibt ferner die Unterscheidung . . . Weiterlesen
Bank auf allerwelt-lexikon.de
Privater oder öffentlich-rechtlicher Wirtschaftsbetrieb, der Geldgeschäfte betreibt. Bei einer Bank . . . Weiterlesen