Stickstoffoxid ist eine chemische Bezeichnung für alle NOx-Moleküle also alle Oxide des Stickstoffs wie z.B. Stickstoffmonoxid NO, Distickstoffoxid N2O und Stickstoffdioxid NO2. Stickstoffoxide entstehen vor allem als ungewollte Nebenprodukte bei Verbrennungsprozessen mit hohen Temperaturen sowohl in Kraftfahrzeugmotoren und Kraftwerken wie auch in der chemischen Industrie bei der Düngemittelherstellung. Stickstoffoxide greifen die Schleimhäute der Atmungsorgane an und begünstigen Atemwegserkrankungen. Stickstoffoxid ist auch für Pflanzen schädlich (besonders in der oxidierten Form als Salpetersäure im sauren Regen) und tragen in der Atmosphäre zur Bildung von Ozon und anderen Photooxidantien und damit auch zur Bildung des Sommersmogs bei.

Buchliste: Stickstoffoxid

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Nox ■■■■
Stickoxid ■■■■
Stickoxid: Stickoxide entstehen aus dem organisch gebundenen Stickstoff und dem Luftstickstoff bei hohen . . . Weiterlesen
Ozon ■■■
Ozon: Ozon (chemisches Zeichen O3) ist ein Sauerstoffmolekül und besteht aus drei Sauerstoffatomen. Noch . . . Weiterlesen
Distickstoffoxid ■■■
Distickstoffoxid: Distickstoffoxid ist ein Molekül bestehend aus Stickstoff und Sauerstoff. Die chemische . . . Weiterlesen
Lebensbaum - Thuja Smaragd auf allerwelt-lexikon.de■■■
Der Lebensbaum - Thuja Smaragd ist  eine Pflanzengattung in der Familie der Zypressengewächse innerhalb . . . Weiterlesen
Treibhausgas ■■■
Treibhauseffekt ■■■
Der Treibhauseffekt wird größtenteils verursacht durch den Ausstoß von Treibhausgasen (THG) hervorgerufen . . . Weiterlesen
Waldschäden ■■■
Atmosphäre ■■■
Atmosphäre: Atmosphäre nennt man die Lufthülle, die unsere Erde umgibt. Sie besteht aus Stickstoff . . . Weiterlesen
Lamellenklärer ■■■
Der Lamellenklärer ist ein wichtiger Bestandteil der Abwasserreinigung. Seine Aufgabe ist die Trennung . . . Weiterlesen