Die Wasserenergie (auch Hydroenergie) ist die im Wasser enthaltene Energie. Wir nutzen derzeit die kinetische Energie und potenzielle Energie (Lageenergie).
Da das Wasser durch Verdunstung wieder in höhere Lagen transportiert wird und damit "ewig" zur Verfügung steht, gehört die Wasserenergie zu den Regenerativen Energien. Wasserenergie wird fälschlicherweise oft auch als Wasserkraft bezeichnet, obwohl Kraft und Energie ganz verschiedenen Dinge bezeichnen.

Related Articles

Ähnliche Artikel

Wasserkraft ■■■■■■■
Die Wasserkraft ist ein erneuerbarer Energieträger und leistet in Deutschland mit Abstand den größten . . . Weiterlesen
Lageenergie ■■■■■■
Lageenergie ist die Energie, die ein Objekt aufgrund seiner Position in einem Gravitationsfeld besitzt. . . . Weiterlesen
Solarenergie ■■■■■
Die Solarenergie (oder Sonnenenergie) ist ein dem Menschen unbegrenzt zur Verfügung stehender Energieträger. . . . Weiterlesen
Versorgungssicherheit ■■■■■
Versorgungssicherheit im Umweltkontext bezieht sich auf die Gewährleistung einer zuverlässigen, nachhaltigen . . . Weiterlesen
Energietechnik ■■■■■
Die Energietechnik ist eine Ingenieurwissenschaft, die sich interdisziplinär mit dem Thema Energie befasst. . . . Weiterlesen
Energiequelle ■■■■■
Als Energiequelle wird in der Energiewirtschaft und Energietechnik ein Energieträger oder ein Energiewandler . . . Weiterlesen
Energie auf industrie-lexikon.de■■■■■
Energie ist eine physikalische Zustandsgröße. Die Energie eines Systems lässt sich selbst nicht messen, . . . Weiterlesen
Ökostrom ■■■■■
Ökostrom in DeutschlandDie deutschen Haushalte sind bereits Weltmeister beim Mülltrennenund beim Fußball . . . Weiterlesen
Contracting ■■■■
Contracting : Ein Instrument der Drittfinanzierung und bedeutet die Auslagerung von Maßnahmen zur Bereitstellung . . . Weiterlesen
Cash flow ■■■■
Der Cash flow (CF) gibt den Betriebsgewinn des Unternehmens an, der diesem zur Selbstfinanzierung tatsächlich . . . Weiterlesen