Die Wasserenergie (auch Hydroenergie) ist die im Wasser enthaltene Energie. Wir nutzen derzeit die kinetische Energie und potenzielle Energie (Lageenergie).
Da das Wasser durch Verdunstung wieder in höhere Lagen transportiert wird und damit "ewig" zur Verfügung steht, gehört die Wasserenergie zu den Regenerativen Energien. Wasserenergie wird fälschlicherweise oft auch als Wasserkraft bezeichnet, obwohl Kraft und Energie ganz verschiedenen Dinge bezeichnen.

Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.

Ähnliche Artikel

Wasserkraft ■■■■■
Die Wasserkraft ist ein erneuerbarer Energieträger und leistet in Deutschland mit Abstand den größten . . . Weiterlesen
Windenergie ■■■
Die Bewegungsenergie (kinetische Energie) der Luftströmung ist eine indirekte Form der Sonnenenergie . . . Weiterlesen
Alternative Energie ■■■
Erneuerbare Energie auf wind-lexikon.de■■■
Erneuerbare Energien, häufig auch regenerative Energien genannt, können im Gegensatz zu fossilen Energien . . . Weiterlesen
Contracting auf finanzen-lexikon.de■■■
Ein Instrument der Drittfinanzierung und bedeutet die Auslagerung von Maßnahmen zur Bereitstellung von . . . Weiterlesen
Contracting ■■■
Ein Instrument der Drittfinanzierung und bedeutet die Auslagerung von Maßnahmen zur Bereitstellung von . . . Weiterlesen
Solarenergie ■■■
Erneuerbare Energie ■■■
Sie werden auch als regenerative Energien bezeichnet und stammen aus den Energiequellen, die den Menschen . . . Weiterlesen
Sustainable ■■■
Sustainable ist ein englischer Begriff, der zunehmend auch im Deutschen verwendet wird. Der entsprechende . . . Weiterlesen
Ökostrom ■■■
Ökostrom: Ökostrom in Deutschland; - Die deutschen Haushalte sind bereits Weltmeister beim Mülltrennen . . . Weiterlesen