Durch Müllverbrennung werden Abfälle in geeigneten Anlagen beseitigt.

Werden die Bedingungen des § 5(2) Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz eingehalten, werden die Abfälle energetisch verwertet. Nach der TA Siedlungsabfall können ab dem 2005-06-01 nur noch Abfälle auf Deponien abgelagert werden, die einen Glühverlust < 5 Masse-% haben. Derzeitig kann dieser Analysewert nur durch Müllverbrennung eingehalten werden.

Ähnliche Artikel


Möchten Sie den obigen Eintrag korrigieren oder Ihr Unternehmen der Rubrik hinzufügen? Änderungen sind kostenlos. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht.